Anlegen eines Ausbilderprofils

Die nachfolgenden Punkte sollen Ihnen dabei helfen, Ihr Ausbilderprofil aufmerksamkeitswirksam anzulegen. Anhand der Anweisungen wird die Einheitlichkeit der Profile sichergestellt. Die Hinweise dienen jedoch nur der Orientierung und sollen dabei helfen, Ihr Profil möglichst vollständig und damit erfolgreich zu gestalten.

Tipp

Übersichtlichkeit ist wichtig bei der Suche nach dem passenden Ausbildungsanbieter. Daher ist es ratsam, Informationen knapp und präzise zu formulieren.

Gestaltungsanweisungen

Diese Angaben müssen Sie in Ihrem Profil machen:

  • Vor- und Nachname
  • Gründungsjahr des Instituts
  • vollständige Adresse
  • Land und Bundesland/Kanton
  • Telefon
  • E-Mail
Tipp

Es ist dringend zu empfehlen, Ihrem Profil ein Logo Ihres Instituts bzw. Bilder der Ausbilder hinzuzufügen, auch wenn hierfür keine Verpflichtung besteht.

Gestaltungshinweise

Um Ihren Datenbankauftritt möglichst erfolgreich zu gestalten, ist es sinnvoll, folgende Angaben zu machen:

  • Ausbildungsort
  • Internetadresse
  • Verbandszugehörigkeit
  • Zielgruppe
  • Ausbildungsformat
  • Kosten
  • Kooperationspartner (wenn vorhanden)
  • Ausbildungsablauf
  • Methoden
  • Zeitrahmen
  • Teilnehmerzahl
  • weitere Informationen
Tipp
  • Verlinken Sie Ihr Ausbildungsprofil der Datenbank auf der Startseite Ihrer Homepage.
    Die Datenbankportale sind als Marke in der Branche bekannt und für Sie als Mitglied somit Referenz.
  • Setzen Sie einen Link zu Ihrem Profil in Ihre E-Mail-Signatur.
  • Geben Sie an, ob Sie eine Informationsveranstaltung anbieten bzw. wie man sich über die Ausbildung informieren kann. 
  • Halten Sie Ihr Profil aktuell.
    Die aktuellsten Profile werden von uns auf der Homepage durch die zuletzt-aktualisiert-Funktion herausgestellt.
  • Betonen Sie, was Sie von anderen abhebt.
    Halten Sie Ihre Ausbildungen in verschiedenen Sprachen oder auch im Ausland ab? Verwenden Sie besondere Methoden oder haben Sie eine Spezialisierung?
  • Sollten Sie keine eigene Internetseite haben, kaufen Sie sich eine Internetadresse (z.B. www.Mustermann-Coaching.de) und setzen eine Weiterleitung auf Ihr Datenbankprofil.
    Die Angabe einer eigenen Internetseite zeugt von Professionalität. Durch die Weiterleitung müssen Sie die Seite (vorerst) nicht mit Inhalt füllen, sondern können Ihre bereits getätigten Angaben Ihres Profils nutzen.

Ausbildungsanbieter-Suche

Sie haben Fragen?

Maik Asbrede, Rauen Coach-Datenbank

Wir beraten Sie gerne persönlich!

Kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail oder Telefon.

Tel.: +49 (0)541 98256-777
E-Mail: datenbankno spam@rauen.de

Leitfaden für die Coaching-Ausbildungsdatenbank

Diese Anleitung soll Ihnen helfen, sich schnell auf der Webseite zurechtzufinden.