Schlieper.Damrich GbR - Dr. Ralph Schlieper-Damrich

Professional Mitglied

CoachPro®-Crisis - Individualausbildung zum Krisencoach

Beginn: jederzeit auf Anfrage

Kosten 12 Module mit je 695 Euro zzgl. gesetzlicher MwSt.
Hinzukommen moderate Tagespauschalen und Kosten für Diagnose-Instrumente.
Sie möchten zu zweit die Ausbildung absolvieren? Gerne, der zweite Teilnehmer zahlt nur 25% der Programmkosten.
Ausbildungsformat Präsenzausbildung (Einzel)
Leitung

Die Ausbildung CoachPro®Crisis - Qualifizierung zum Krisencoach - wird durchgeführt von Dr. Ralph Schlieper-Damrich; Mitbegründer des Deutschen Bundesverbandes Coaching DBVC

Ort

im Herzen von Augsburg: Maximilianstr. 54

Beginn

jederzeit, kurzfristiger Beginn

Umfang 12 Module mit je 6 Stunden Präsenz-Ausbildung. Die Gesamtdauer der Ausbildung mit Präsenzmodulen, eigenen Coachings, Selbstreflexion, Web- und Literaturstudium, Konzeptionsarbeit umfasst mindestens 180 Stunden.
Zeitrahmen 180 Stunden
Teilnehmerzahl 1 (Individualausbildung) oder 2 (Partnerprogramm)
Zielgruppe

Wir sprechen Führungskräfte und Persönlichkeiten aus beratenden Berufen mit mehrjähriger Führungserfahrung und klaren Wertvorstellungen an, die anspruchsvolle Lerninhalte schnell erarbeiten und in die Praxis übertragen können.

Inhalte

Modul 1
Coaching: Menschenbild im Krisencoaching
Theorie: Was sagt die Entwicklungspsychologie?
Praxis: Krisenverhalten unterschiedlicher Menschentypen
Tools: Biografieverfahren und persönliche Typologie

Modul 2
Coaching: Stabilisierung im Krisencoaching
Theorie: Was sagen die Krisentheoretiker?
Praxis: Kommunikationsverhalten in Krisen
Tools: Toolbox I und persönliche Kommunikationsbedürfnisanalyse

Modul 3
Coaching: Hypothesenbildung im Krisencoaching
Theorie: Was sagt die Stressforschung?
Praxis: Auslöser von Krisen und Denkmuster in Krisen
Tools: Toolbox II und persönliche Denkstilanalyse

Modul 4
Coaching: Glaubenssätze im Krisencoaching
Theorie: Mythos Krise – es ist nicht alles Krise, was Krise genannt wird
Praxis: Lebensschemata in Krisen
Tools: Checklisten

Modul 5
Coaching: Integrales Krisencoaching
Theorie: PSI-Theorie als Basis der Osnabrücker Persönlichkeitsdiagnostik
Praxis: Einfluss der Meme-Struktur auf das Krisenverhalten
Tools: Toolbox III und persönliche Enneagrammauswertung

Modul 6
Coaching: Wissen an der Schnittstelle zwischen Krise und Krankheit
Theorie: Symptomatik psychischer Erkrankungen
Praxis: Videoanalyse ‚Sollbruchstelle‘
Tools: Persönliche Osnabrücker Persönlichkeitsdiagnostik

Modul 7
Coaching: Thema ‚Sinnkrise‘
Theorie: Viktor Frankls Existenzanalyse
Praxis: Sinnfindung in Krisen durch Verwirklichung von Werten
Tools: Werteanalysen

Modul 8
Coaching: Vorbereitung auf Live-Coaching
Theorie: Coaching im Kontext existenzieller Abschiede
Praxis: Grundlagen der nonverbalen Kommunikation im Coaching
Live: Live-Coaching [3 Stunden]

Modul 9
Coaching: Führung von krisenbelasteten Mitarbeitern
Theorie: Burnout
Praxis: Grundlagen der Aufstellungsarbeit und Krisenaufstellung
Tools: Toolbox IV und persönliche profilingvalues-Auswertung

Modul 10
Coaching: Krisenpräventionscoaching
Theorie: Konzept der Resilienz
Praxis: Das persönliche ‚Krisen-Atom‘
Tools: Toolbox V

Modul 11
Coaching: Praxisbeiträge zum Krisencoaching
Theorie: Scharmers Theorie U
Praxis: Der interne Krisencoach
Tools: Die sechs Brillen der Krise

Modul 12
Coaching: Der letzte Blick auf das Programm
Theorie: Entwicklungen in der Coachingforschung
Praxis: Kleine Achtsamkeitsübungen
Krönung: Disputation des Coachingkonzepts

Weitere Infos

Weitere Informationen finden Sie in unserer Ausbildungsbroschüre.
Unsere Absolventen schätzen die inhaltliche Flexibilität, die wir einbringen, um Redundanzen zu früheren Ausbildungen zu verringern [bitte informieren Sie uns daher über frühere Ausbildungsgänge]. Ebenso passen wir die Vermittlung der Inhalte des Programmes sowie die Wahl der Methoden [Diagnose‐Tools, Persönliches Coaching, Videoanalysen, Visualisierungsinstrumente, Reflexionsübungen, Diskussionen, Live‐Coaching, Supervisionen, Fallstudien, Sprachanalyse, Körpersprache‐Analyse ...] dem Lernstil des Teilnehmenden gerne an.

Anbieter kontaktieren