isb GmbH - Systemische Professionalität

Professional Mitglied
DBVC (Deutscher Bundesverband Coaching e.V.)

Systemische Beratung und Steuerung in Organisationen II

Beginn: 06.06.2019

Kosten 9.900 € zzgl. MwSt (inklusive Selbsterfahrung)
8.700 € zzgl. MwSt (ohne Selbsterfahrung)
Ausbildungsformat Präsenzausbildung (Gruppe)
Leitung

Angelika Lehnen
Marc Minor
Andrea Mikoleit

Ort

isb GmbH Systemische Professionalität | Schloßhof 1 | 69168 Wiesloch

Beginn

6. Juni 2019

Umfang 6 x 3 Tage
Teilnehmerzahl 16
Zielgruppe

Das Curriculum "Systemische Beratung und Steuerung in Organisationen II“ richtet sich primär an Absolventen des Basis-Curriculums "Systemische Beratung und Steuerung in Organisationen I". Ebenso haben alle anderen Absolventen eines Basis-Curriculums am isb die Möglichkeit, ihr Fortgeschrittenen-Curriculum frei nach ihren Vorlieben und Interessen zu wählen.

Inhalte

Fortgeschrittenen-Curriculum für die Weiterführung des Curriculums systemische Beratung und Steuerung in Organisationen I. In diesem zweiten Jahr rückt die Organisationsperspektive verstärkt in den Fokus, während im Basiscurriculum die Rollen- und Personenperspektive im Blick waren.

Im Curriculum blicken wir mit Ihnen auf:

Wie kann das komplexe Zusammenspiel von Personen- und Systemqualifizierung angelegt werden?
Wie kann Führungskulturentwicklung als Teil von Kulturarbeit und von Professions- und Organisationskultur berücksichtigt werden?
Wie kann Verantwortungskultur und Verantwortungsdialog in der Organisation initiiert und gelebt werden?
Wie kommen wir von den Grundideen und Aufträgen von Innovationen zu Planung und Architektur von (Beratungs-)Projekten und konkreten Inszenierungen vor Ort?
Wie entstehen sinnvolle Designs für Projekte?
Wie kommt großflächige Veränderungs- und Innovationsarbeit in der Organisation unter Einbeziehung der relevanten Protagonisten in die praktische Umsetzung?
Wie können die Themen Gesundheitsentwicklung, Umgang mit älteren Mitarbeitern und dem demographischen Wandel sowie lebenszyklische Personalentwicklung als Kulturthemen der Organisation verstanden und behandelt werden?
Wie werden für diese Themen Kompetenzen und Verantwortlichkeiten aktiviert und konstruktiv zusammengefügt?

Weitere Infos

https://www.isb-w.eu/de/professionalisieren/curricula/curriculum_sbII_zweites_jahr.php
Ihre Ansprechpartnerinnen
Conny Patzwald & Betty Gentner
info@isb-w.eu
+49 6222 8188-0

Anbieter kontaktieren