INNTAL INSTITUT - Positive Psychologie | Systemisches Coaching | NLP

Business Mitglied

Positive Psychology Coach | Coachingausbildung auf Grundlage der Positiven Psychologie und systemischer Ansätze

Beginn: jederzeit auf Anfrage

Kosten 4.930,00 Euro, umsatzsteuerbefreit.
Ratenzahlung nach Ausbildungsfortschritt möglich, modularer Aufbau der Ausbildung
Ausbildungsformat Präsenzausbildung (Gruppe)
Leitung

Daniela Blickhan, Diplom-Psychologin, MSc
Lehrtrainerin für Positive Psychologie DACH-PP
Lehrcoach DCV, DACH-PP, DVNLP
1. Vorsitzende des Deutschsprachigen Dachverbandes für Positive Psychologie DACH-PP

Ort

26629 Großefehn (Ostfriesland)
37079 Göttingen
60311 Frankfurt
79618 Rheinfelden
81669 München
83043 Bad Aibling
CH-4310 Rheinfelden

Beginn

jederzeit auf Anfrage

Umfang 32 Seminartage.
Insgesamt 250 Zeitstunden, davon 250 Präsenzstunden (Zeitstunden).
Zeitrahmen 12-24 Monate
Teilnehmerzahl min. 8, max. 20 Personen
Zielgruppe

Die Zielgruppe dieser Ausbildung umfasst Coaches, Führungskräfte, TherapeutInnen, BeraterInnen, Lehrer und ErzieherInnen, die auf Grundlage der Positiven Psychologie wissenschaftlich fundiertes, praxisgerechtes Coaching anbieten möchten. Es wird die Bereitschaft zu wissenschaftlichem Arbeiten vorausgesetzt.

Inhalte

In dieser Coachingausbildung verbinden wir den wissenschaftlich fundierten Ansatz der positiven Psychologie mit NLP als methodischer Grundlage für konstruktive Kommunikation und der lösungsorientierten Perspektive im Systemischen Coaching. Zur Vertiefung Ihrer Coaching-Kompetenz vermitteln wir in einem eigenen Modul Hintergrundwissen und Methoden zu grundlegenden Aufgaben als Coach wie z.B. Akquise, Coachingplanung, Beziehungsgestaltung, Evaluation und Supervision.
Alle diese Inhalte sind im Rahmen anderer Coaching-Ausbildungen in unserem Institut seit Jahren erprobt. Neu ist die Zusammenstellung in dieser Form, um damit eine wissenschaftlich fundierte und praxisgerechte Ausgangsbasis für künftige Coaches zu sichern, speziell auch für die Anwendung zur Resilienzsteigerung und Burnout-Prophylaxe.

Die Ausbildung ist modular aufgebaut und erstreckt sich in der Regel über ca. zwei Jahre. Die Reihenfolge der Module ist individuell wählbar.Eingangsvoraussetzung ist ein Abschluss als Practitioner, DVNLP, oder vergleichbare Kenntnisse in prozessorientierter Gesprächsführung.
Modul Positives Coaching auf Basis Positiver Psychologie 20 Tage (5x Donnerstag bis Sonntag), davon 16 Tage Level 1 und 4 Tage Level 2, Schwerpunkt Coaching
Modul Coaching Skills: Professionell als Coach 5 Tage (Donnerstag bis Sonntag)
Modul Systemisches Coaching Persönlichkeits-Panorama 3 Tage (Freitag bis Sonntag), sowie ggf. weitere 3 Tage mit einem anderen systemischen Modul
Supervision (2 Tage) ist in die Module integriert.
Falls nicht durch Studium oder anderweitig nachgewiesen: Modul Psychopathologie 2 Tage
Modul Zertifizierung 2 Tage (Samstag bis Sonntag)
Gesamt: mind. 32 Tage

Weitere Infos

Diese Coachingausbildung integriert als erste im deutschsprachigen Raum die Positive Psychologie als zentralen Bestandteil. Im Verlauf der Ausbildung erwerben Sie Zertifikate des Deutschsprachigen Dachverbands für Positive Psychologie, des Deutschen Coachingverbandes und des Deutschen Verbandes für NLP.

Ausbildung zum Coach bzw. MasterCoach, DVNLP

Beginn: jederzeit auf Anfrage

Anbieter kontaktieren