Coachingzentrum Olten GmbH

Premium Mitglied

CAS Resilienztraining

Beginn: 10.04.2019

Kosten Ihre Investition:
Modul 1: CHF 5850.– (inkl. Lehrmittel)
Modul 2: CHF 5850.– (inkl. Lehrmittel)
Modul 3: CHF 2950.– (inkl. Lehrmittel)

Die Module sind aufbauend, können aber einzeln absolviert werden. Das Modul 1 kann als Resilienz Premium* gebucht werden.
Ausbildungsformat Präsenzausbildung (Gruppe)
Leitung

Coachingzentrum Olten GmbH

Ort

Technopark
Technoparkstrasse 1
8005 Zürich

Beginn

10.04.2019

Teilnehmerzahl 12
Zielgruppe

- Verantwortliche für das Betriebliche Gesundheitsmanagement
- Personen, welche im Bereich der Prävention tätig sind oder es werden wollen, wie z.B.: Coaches und Supervisoren sowie Ausbildungsfachleute
- Personal- und Organisationsentwickler
- Führungskräfte
- HR-Verantwortliche und Personalberater
- Personen aus dem Gesundheitsbereich

Inhalte

Stärkung der Widerstandskraft von Einzelpersonen, Teams und Organisationen

Als Resilienztrainer/-in CZO unterstützen Sie Einzelpersonen, Teams und Organisationen Ihre Widerstandskraft zu trainieren.
Sie sind in der Lage Trainingsprogramme im Rahmen der Gesundheitsförderung zu entwickeln, zu leiten und zu evaluieren. Organisationen ist es durch den Einsatz von Resilienztrainer/-innen möglich, sich dank höherer Arbeitszufriedenheit vielfältiger weiterzuentwickeln.

Ausbildungsziele:
- Gezielte Stärkung der Ressourcen von Einzelpersonen, Teams und Organisationen
- Nachhaltige Stärkung der eigenen Resilienz
- Professionelle Durchführung von Resilienztrainings

Modul 1: ...entdecken - persönliche Resilienz stärken
In dieser ersten Phase tauchen Sie in einen persönlichen Entwicklungsprozess auf zwei Ebenen ein. Ein strukturiertes und hochwertiges Lehrmittel leitet Sie an, sich persönlich und theoretisch mit verschiedenen Teilbereichen der Resilienz auseinander zu setzen. So stärken Sie Ihre persönliche Resilienz, was eine wichtige Voraussetzung für das spätere Agieren als Resilienztrainer/-in ist.

Modul 2: ...entwickeln und umsetzen - fundiertes Theoriewissen schaffen
In der zweiten Ausbildungsphase setzen Sie sich mit den bereits bekannten Themenbereichen theoretisch vertieft auseinander. Dies tun Sie mit dem Fokus darauf, für Sie stimmige Themenbereiche in Ihre eigenen Resilienztrainings einfliessen lassen zu können.

Modul 3: ...trainieren - methodisch-didaktisches Know-how vertiefen
Während dieser dritten und letzten Ausbildungsphase erweitern Sie Ihr Wissen rund um die Resilienzthematik mit methodisch-didaktischem Know-How und werden so befähigt selbstständig Resilienztrainings durchführen zu können.

Weitere Infos

https://www.coachingzentrum.ch/ausbildung/cas-resilienztraining/

CAS Interkulturelles Coaching

Beginn: 09.10.2019

Anbieter kontaktieren