artop - Institut an der Humboldt-Universität zu Berlin

Premium Mitglied
DBVC (Deutscher Bundesverband Coaching e.V.)

Mediationssausbildung

Beginn: 12.09.2019

Kosten Für Privatpersonen: 3.300,00 EUR (zahlbar in 6 monatlichen Raten)

Für Unternehmen: 3.900,00 EUR (pro Teilnehmer/in)

Wir fördern gemeinnützige Organisationen, z.B. aus dem sozialen Bereich. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
Die Ausbildung ist von der Umsatzsteuer befreit.
Ausbildungsformat Präsenzausbildung (Gruppe)
Leitung

Ragna Lienke

Weitere Ausbilder/innen:

Prof. Dr. Valentina Speidel
Friedrich Wilhelm Heumann
Sandrina Lellinger

Ort

artop GmbH
Christburger Str. 4
10405 Berlin

Beginn

12.09.2019

Umfang Der Umfang der Ausbildung beträgt insgesamt:

Die Ausbildung gliedert sich wie folgt:
• sechs Module
• regelmäßige Treffen in Praxisgruppen
• Einzelsupervision eines eigenen Mediationsfalles
• Unterstützung durch die internetbasierte artop-Groupware

Die Ausbildung umfasst insgesamt 125,5 Ausbildungsstunden.
Zeitrahmen 6 Monate
Teilnehmerzahl 15
Zielgruppe

Die Ausbildung richtet sich an:

- Coaches, Berater/innen, Trainer/innen
- Organisations- und Personalentwickler/innen
- Führungskräfte
- Richter/innen, Rechtsanwälte und Steuerberater/innen
- Psychologen/innen und Pädagogen/innen
- Betriebs- und Personalräte

Inhalte

Die Ausbildung befähigt dazu, selbstständig und erfolgreich Mediationen in Organisationen durchzuführen. Am Ende der Ausbildung können Sie Konflikte im Vorfeld erkennen, in Konflikten professionell und konstruktiv vermitteln, Deeskalationsstrategien kennen und anwenden, Konfliktbeteiligte führen und hochwertige Lösungen erarbeiten.

Im Organisationsalltag stehen auf verschiedensten Ebenen Konflikt- und Verhandlungssituationen. Mediation ermöglicht es konstruktiv, kreativ und lösungsorientiert mit Konflikten umzugehen. Durch Mediation werden selbstbestimmend zukunftsorientierte und dauerhaft tragfähige Lösungen entwickelt, bei denen alle Seiten gewinnen. Entscheidungen von Vorgesetzten beenden die aktuellen Konflikte zwar, langfristig sind sie damit allerdings nicht immer gelöst. Fehlt das nötige Handlungsrepertoire, gehen so wertvolle Ressourcen, Zeit und Motivation verloren.

Als neutrale/r Mediator/in fördern Sie die Klärungsprozesse, ohne Lösungen auf der Inhaltsebene vorzugeben.

Die Ausbildung entspricht inhaltlich und zeitlich den Anforderungen der Verordnung über die Aus- und Fortbildung von zertifizierten Mediatoren. Nach Abschluss der Ausbildung wird eine Bescheinigung gemäß § 2 Abs 6 dieser Verordnung ausgehändigt.

Weitere Infos

Bitte füllen Sie das Anmeldeformular auf www.artop.de aus und fügen Sie einen tabellarischen Lebenslauf bei.

Sollten Sie Fragen zum Anmeldeprozess haben, wenden Sie sich bitte an unser Akademie-Team.

Telefon: +49 (0)30 44 012 99-60
E-Mail: akademie@artop.de

Ausbildung Karrierecoaching

Beginn: 30.09.2019

Anbieter kontaktieren